Groß (2022-Jahreskonzert-01)
Groß (2022-Jahreskonzert-02)
Groß (2022-Jahreskonzert-03)
Groß (2022-Jahreskonzert-04)
Groß (2022-Jahreskonzert-1-2)
Groß (2022-Jahreskonzert-1-1)
Groß (2022-Jahreskonzert-1)
Groß (2022-Jahreskonzert-2)
Groß (2022-Jahreskonzert-3)
Groß (2022-Jahreskonzert-3-2)
Groß (2022-Jahreskonzert-4-2)
Groß (2022-Jahreskonzert-4)
Groß (2022-Jahreskonzert-5-2)
Groß (2022-Jahreskonzert-5-1)
Groß (2022-Jahreskonzert-5)
Groß (2022-Jahreskonzert-7)
Groß (2022-Jahreskonzert-6)
Groß (2022-Jahreskonzert-8-1)
Groß (2022-Jahreskonzert-9)
Groß (2022-Jahreskonzert-8)
Groß (2022-Jahreskonzert-10)
Groß (2022-Jahreskonzert-12)
Groß (2022-Jahreskonzert-11)
Groß (2022-Jahreskonzert-13)
Groß (2022-Jahreskonzert-15)
Groß (2022-Jahreskonzert-14)
Groß (2022-Jahreskonzert-16)
Groß (2022-Jahreskonzert-18)
Groß (2022-Jahreskonzert-19)
Groß (2022-Jahreskonzert-20)
Groß (2022-Jahreskonzert-17)
Groß (2022-Jahreskonzert-34)
previous arrow
next arrow

Jahreskonzert 2022

Unser diesjähriges Konzert unter dem Motto: „Musikalischer Abend- Blasmusik von/für Jung und Alt“ fand zusammen, mit dem Vororchester des Jugendblasorchester Allgäuer Tor, am 26.November 2022 statt. Die Musikalische Leitungen übernahmen Bettina Klinglmayr und Michael Denk. Durch den Abend führten uns Barbara Bareth und Milena Brunner. Wir eröffneten unseren Abend mit einen Konzertmarsch „Blauer Enzian“. Mit einer Uraufführung der Michl- Polka, die extra für unseren Dirigenten für sein langjährige Tätigkeit geschrieben wurde.

Es gab folgende Ehrungen:

Bläserprüfungen D1 & D2 wurden von den Jungmusikanten erfolgreich bestanden

15 Jahre: Marco Greif, Birgit Heusel, Christina Uhlemayer, Patricia Beck

25 Jahre: Sonja Horak

10 Jahre 1. Vorsitzender: Hans-Peter Karg

Mit dem Florentiner Marsch verabschiedeten wir unseren Langjährigen Klarinettist Richard Amann aus unserer Kapelle. Richard Amann wurde zum Ersten Ehrenmitglied der Musikkapelle Haldenwang ernannt. Nach einer Kurzen Pause spielten wir ein Fernsehlieder- Medley „TV- Kultabend“ und Medley „ABBA in Concert“. Zum Schluss rundeten wir das Programm mit einer Polka „Blasmusik im Herzen“ und einem Marsch „1809er Marsch“ ab. Natürlich rief das Publikum Zugabe: „Ein junger Egerländer“ und „Ein Leben lang“ liesen den Abend schließlich ausklingen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung